Schnittstelle für automatisierten Datentransfer aus eDataGate

24. Januar 2022

Um Paketcontainer von einem Paketzentrum zum nächsten zu transportieren, beauftragt die
DHL Freight GmbH Euronet auch externe Transportdienstleister. Die Auftragsdaten stellt DHL über
das Online-Portal eDataGate bereit. Die zuständigen Speditionen mussten die Auftragsdaten
bisher in der Regel manuell ins eigene Transport Management (TMS) übernehmen. Mit einer
neu entwickelten Schnittstelle zu eDataGate realisiert LOGENIOS die Automatisierung der
Prozesse. Über bereits bestehende LOGENIOS-Schnittstellen zu zahlreichen TMS werden
die über das DHL-Portal ins LOGENIOS-Gateway importierten Auftragsdaten jetzt
automatisiert und unterbrechungsfrei ins TMS der beauftragten Versanddienstleister
übertragen. Auch die LOGENIOS-Kunden Alfred Schuon GmbH – Int. Spedition + Logistik
und Weck+Poller Holding GmbH profitieren durch vereinfachte Prozesse von der
automatisierten Übertragung der Daten via LOGENIOS.