Konsortium LMR setzt auf LOGENIOS

Es kann so einfach sein: Seit die Speditions- und Handelsgesellschaft Ludwig mbH aus Dreis-Brück, die Spedition Müller GmbH aus Mehren und die Kurt Rothschild GmbH & Co KG aus Ulmen unsere LOGENIOS-Lösung nutzen, haben alle an der Lieferkette beteiligten Unternehmen jederzeit digital Zugriff auf die Echtzeit-Infos zu den Touren. Die drei Transportunternehmen haben sich zum Konsortium LMR zusammengeschlossen und realisieren als Kooperation den Großteil des Versandvolumens für den Mineralwasserproduzenten Gerolsteiner Brunnen. Der Einsatz unterschiedlicher IT-Systeme machte einen durchgängigen digitalen Datenfluss zwischen den beteiligten Unternehmen und dem Auftraggeber jedoch unmöglich.

Unsere Datenrouting-Plattform bot den drei Speditionen die perfekte Lösung: Dank der durch die LOGENIOS eG entwickelten Schnittstellen können die Daten jetzt unterbrechungsfrei übertragen werden, die beteiligten Unternehmen ihre vorhandenen Systeme dennoch weiterhin nutzen. Der störungsfreie Datenfluss vereinfacht Unternehmensabläufe und ermöglicht den Beteiligten optimale Planungsprozesse. Gerolsteiner Brunnen als Auftraggeber, die transportbeauftragten Speditionen inklusive Subunternehmen und die Empfänger wissen zu jeder Zeit, wo und in welchem Status sich die Lieferung aktuell befindet.

Die komplette Anwendergeschichte wurde jetzt in der VerkehrsRUNDSCHAU vorgestellt: Im Telematik-Spezial der Ausgabe 36/2019, S. 50-51, können Sie im Unternehmensbeitrag „Optimierter Datenfluß für das ‚Wasser mit Stern‘“ detailliert nachlesen, wie der Einsatz der LOGENIOS-Lösung die Abläufe der Speditionspartner Konsortium LMR bei der Abwicklung der Aufträge für den Mineralwasserproduzenten Gerolsteiner Brunnen noch effizienter und transparenter gestaltet.

Sie möchten auch von den Vorteilen unserer Lösung profitieren? Sprechen Sie uns gerne an für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

 

Als PDF zum Download erhalten Sie den Artikel hier.